Blumen-Garten-Parade Aufgabe #5

In der Blumen-Garten-Parade geht es weiter mit 
Heute werde ich nur meinen Senf zur Aufgabe 5 dazugeben,
für die Monatsaufgabe lass ich mir noch nen bissl Zeit. 😉

Petra ihre Aufgabe heißt:

***Die Aufgabe 5 heißt also: Stellt mir doch eure Lieblingsblume vor und die Blume die ihr überhaupt nicht mögt.  Erzählt etwas darüber, warum gerade diese eurer Liebling ist. Hierzu zählen alle Schnittblumen, Topfpflanzen genauso wie die Blüten von Bäumen oder Stauden. (Die Blumen müssen nicht unbedingt in eurem Eigentum sein.;)
Falls ihr Fotos gerne zeigen möchtet, es müssen keine aktuellen, sein sie können auch ruhig vom letzten Jahr sein.***

In letzter Zeit sind mir sehr viele Sträuche in anderen Gärten aufgefallen,
leider weiß ich nicht was es für einer ist,
von weiten sieht er aus wie ein kleiner Rhododendron oder eine Azalee,
(kann auch täuschen trotz Brille 😉 ) und
die Farbe ist so Orange bzw. lachsfarbend,
dieser Strauch sieht total schick aus.
Und dann mag ich noch Hortensien,
letztes Jahr hat meine Hortensie sehr schön geblüht,
leider ist sie nicht winterhart,
aber ich habe sie im Keller überwintert und
die Blätter wachsen und wachsen, 
nun warte ich noch auf die Blüten.
Im Frühling finde ich die Narzissen und Tulpen schön. 

Im letzten Jahr hatte ich auch wunderschöne Hornveilchen

In diesen Monat gibt es wieder 2 ganz tolle Sponsoren, Wohntattoos. sponsort einen 40,- Euro Gutschein für ein Wandtattoo nach eigener Wahl. Der zweite Sponsor ist Gute Gutscheine, hier gibt es 2x 25,- Euro Gutscheine für Amazon.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Blumen-Garten-Parade Aufgabe #5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s