Eltern-Kind-Blog Parade #8 Kinder und Medien

Damit ich Aufagbe 8 bei der Eltern-Kind-Blog-Parade nicht wieder verpasse, 
werde ich sie auch gleich schreiben und diesmal geht es um folgendes Thema:
Die Schnuller – Zeit ist vorbei,
die Medien Zeit beginnt! 🙂
Direktes Fernsehen kucken die Mädels nicht viel, 
zur Zeit schauen sie abends um 19.00 Uhr auf KIKA irgendetwas mit Kobolde (Feuerkopf, Siebenpunkt und….), die Sendung ist total niedlich gemacht.
Die Große hat früher mal den Sandmann geschaut, 
aber es war nur von kurzer Dauer.
Ansonsten schauen sie viel DVD,
es gibt ja unzählige Märchen und Kinderfilme. 
Wir haben alle 4 Pippi Langstrumpf Filme, auch zur Freude der Mama, denn ich habe die damals auch geschaut. Sie haben auch sehr viele alte Märchen, die DVDs sind manchmal in der Super Illu, die bringt der Opa immer mit.
Das neueste was sie jetzt haben sind 2 DVDs von Bibi und Tina & Barbie.
Einen Fernseher haben Sie nicht im Zimmer.
Ich habe zwar noch kein Kind in der Grundschule, 
aber ich denke mal ein Handy in der Grundschule muss noch nicht sein,
da sie ja e erst im Hort sind und von uns abgeholt werden. 
Ich schätze mal ab 10 Jahre kann man mal überlegen.
 
Einen eigenen PC haben sie noch nicht, 
bisher hatte sie nur die Lerncomputer,
aber so richtig Interesse haben Sie nicht.
Im Haushalt besitzen wir ein IPad und 2 IPhones,
natürlich die Mädels an die Geräte ran,
aber nur mit unserer Erlaubnis und sie dürfen nur auf der Couch sitzen.
Die Bedienung von IPad und IPhones ist super einfach,
die Kinder fuchsen sich da schnell rein.
Auf dem IPad haben wir einige Spiele unter anderem auch Puzzles und das ein oder andere Lernspiel.
Wir haben schon manchmal hin und her überlegt ob wir den Mädels zum Geburtstag oder zu Weihnachten ein Nintendo DS schenken, aber bis jetzt haben wir nicht dazu tendiert.
 
Ich selber hatte als Kind einen Fernseher im Zimmer und einen Lerncomputer und mehr gab es damals ja nicht, mein erstes Handy habe ich mit 14 Jahren bekommen, es war ein Triumph, die Antenne war zum ausziehen. 🙂
 
Testmama hat wieder 4 Sponsoren für uns gefunden, zum einen windeln.de, geschenke-bestellen24.de, guteGutscheine, und Jufjannie.nl
 
 
Advertisements

10 Gedanken zu “Eltern-Kind-Blog Parade #8 Kinder und Medien

  1. Sei froh, dass deine Mädels nicht wirkliches Interesse an den Lerncomputern haben, sonst würden sie da den ganzen Tag davor sitzen 😀 Ich werde meiner Lady erst gar keines schenken. Wies später mal mit ner Konsole aussieht, weiß ich jetzt noch nicht, aber ich bin in meiner Kindheit auch ganz gut ohne ausgekommen. LG von Nicole

  2. Das mit den Kobolden schaut meine Tochter auch sehr gerne an, aber seit Sonntagabend herrscht TV verbot und stell dir vor: SIE LEBT NOCH 😉 Danke für deinen Besuch bei mir!

  3. Lustig zu lesen, dass die iPads wohl attraktiver sind als Lerncomputer. Hätte ich auch so getippt – im Spielwarenladen sehen die Dinger auch weit nicht so stylisch aus wie ein iPad. Und das merken Kinder doch auch!

  4. Die Serie mit den Kobolden fand ich immer doof… *g*… Aber Pippi Langstrumpf und Lotte (?) guckt meine Tochter gerne… An Lerncomputern hat meine Tochter auch nicht wirklich Interesse… Ab und an mal – aber sie sitzt nicht ständig dran. Werden auch viel zu schnell langweilig – da sich die Aufgaben immer wiederholen… LGZimtschnute

  5. Huch, Romy erteilt TV-Verbot: hat das mit der Parade zu tun? 😉 Ich hatte als Kind auch einen Lerncomputer, aber ich war schon älter (10 vielleicht?), ich habe ihn geliebt, dafür habe ich nie einen Gameboy bekommen. 😉 Die Pippi Langstrumpf-Filme muss ich mir auch besorgen, gut dass du sie ansprichst, die habe ich als Kind auch sehr geliebt. 🙂

  6. an mein erstes handy kann ich mich auch noch erinnernich glaub ich war 16 und habs auch NUR bekommen da ich von der telefonzelle aus angerufen hab ICH NEHM DEN ZUG und kaum war ich am gleis war dieser WEG und ich noch DA – mein vater wartete dann vergebens auf mich 😀 da ich ja erst mal wieder zurückrennen musste zur telefonzelle > ewig anstehen > dann sagen also ich sitz doch nich drin HAHAtolle zeit 😉 trotz allem 🙂

  7. Oh ja, Pippi Langstrumpf, das find ich auch immer toll :-)Ich hab mein erstes Handy mit 27 bekommen *g* vorher habe ich mich dagegen gewehrt *lach*. Aber heute will ich es nicht mehr missen 🙂

  8. du meinst wohl "kein keks für kobolde" ? Ich kenne den Titel so genau, weil ich ihn bei diesem Lied nie verstanden habe und mal darauf geachtet habe was da steht 😀 kommt ja genau nach dem sandmann ;-)lerncomputer haben wir einen, eher zum spielen, statt wirklich lernen, aber der ist auch gar nicht im einsatz, wir haben noch zeit – und wenn unsere Kleinsten den dann auch nicht so mögen ist das vollkommen okay, solange sie die wirklichen Computer/Laptops nicht einfach benutzen ;-)Liebe GrüßeElli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s