Whispers Seramis Substrakt Orchideen

Ich habe meine erste Orchidee umgetoft,
leider hat bei der ein wenig das Blatt gelinden,
aber die wird sich schon wieder erholen.

Bevor ich sie umgetopft habe,
habe ich sie getränkt,
das ist gur für die Wurzeln,
damit sie nicht kaputt gehen wenn man sie aus den Topf raus holt,
anschließend habe ich das alte Geschnetzelte entfernt,
beim alten war sehr viel Erde mit bei,
dann habe ich die vertrockneten und verfaulten Wurzel abgeschnitten und
natürlich wieder eingetopft.

Ihr müsst aber auf die Luftwurzeln aufpassen,
nicht das ihr die mit eintopft.

Das Sermais Substrakt für Orchideen ist sehr grob und
es ist keine Erde dabei,
das Substrakt lässt sich leicht in Topf verteilen.

Nun liegen noch 2 Umtopfungen vor mir,
wenn ich es schaffe werde ich es aufzeichnen bzw.
wenn ich es hin bekomme.


Da ich noch ein paar Frühlingskörbe etc. neu bepflanzt habe,
dachte ich das ich das Seramis Substrakt oben als Decke benutze,
sieht auch noch besser aus als Erde.

Bepflanzt wurden Stiefmütterchen und Vergissmeinnicht!





Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s